In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

In unserem Vertriebssortiment haben wir ein sehr umfangreiches Sortiment an Elektro- und Telegrafenmasten sowie Lampen des weitestgehend unbekannten Kleinserienherstellers Kluba.
Die Modelle wurden sämtlich Vorbildern in Deutschland nachempfunden und sind ab der Epoche I einsetzbar. Sie erreichen eine extreme Filigranität, Vorbildtreue und Massstäblichkeit.
Alle Modelle (mit Ausnahme weniger Artikel die unlackiert sind) werden in Handarbeit gefertigt und als Fertigmodelle zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis angeboten.

Wegen Währungsschwankungen bei EUR/PLN kann es immer wieder zu Preisänderungen kommen.

Vorbildgerecht haben Elektro- und Telegrafenmasten unterschiedliche Isolatoren!

Beispielsweise sind die Isolatoren aus Messing gedreht, auf Haken und Querträgern, ebenfalls aus Messing, gelötet, lackiert und an Masten aus Echtholz angebracht. Lampenschirme sind ebenfalls aus Messing gefertigt und mit Kleinstglühlampen oder LED bestückt.

Auf Grund des Sortimentsumfanges können wir nicht immer alle Artikel ausreichend am Lager haben. Wir sind aber bemüht, alle Artikel schnellstmöglich zu beschaffen und bitten somit um Verständnis.

Wissenswertes über Elektro- und Telegrafenmasten

Das Thema Elektro- und Telegrafenmasten wurde bisher ziemlich vernachlässigt. Gibt es beispielsweise über Signale und Weichen diverse Literatur, so findet sich über dieses Thema eher wenig bis gar kein Material in der Modellbahn-Fachliteratur. Dabei gehören sowohl die Elektro- als auch die Telegrafenmasten seit jeher untrennbar zur Bahn dazu. Sie waren und sind es teilweise noch heute, ständige Begleiter links und rechts der Bahnstrecken und in und außerhalb der Ortschaften. An Nebenbahnstrecken, auf Dörfern oder Kleingartenkolonien sind sie noch heute zu finden.
So gehören also auch maßstäbliche und vorbildgerechte Elektro- und Telegrafenmasten auf unsere Modellbahnanlagen und runden ein stimmiges Gesamtbild ungemein ab.

Die Länderbahnen als auch die Nachfolgegesellschaften haben bis heute ihre eigene Energieversorgung und speisen diese Elektrizität über ein eigenes Netzt ein. Für die Kommunikation zwischen allen Dienststellen, Bahnhöfen, Bw´s und anderen Bahneinrichtungen gibt es ein eigenes Telegrafennetz. Bis hin zur abgelegenen Blockstelle wurden die Telefonverbindungen als auch die Stromversorgung über Freileitungen hergestellt.






Im Überblick

 

Elektromasten

 

Lampen

 

Telegrafenmasten

 

Weichensignale